Neues Buswartehäuschen errichtet

0
2028

Öffentliche Mobilität in Bad Mühllacken ausgebaut

Nach längerem Bestreben wurde dem Wunsch der Marktgemeinde Feldkirchen a.d.D. entsprochen und drei neue Bushaltestellen bei der Ortseinfahrt in Bad Mühllacken errichtet. Dadurch wurde das Angebot für die öffentliche Mobilität ausgebaut. In Bad Mühllacken wurde für die Linien 200 und 204 ein neues Buswartehäuschen aufgestellt, welches vor allem die Schülerinnen und Schüler vor Wind und Wetter schützt und beim Warten auf den Bus auch eine Sitzmöglichkeit bietet. Außerdem besteht die Möglichkeit, auch Fahrräder unterzustellen. Die Errichtung des Buswartehäuschens wurde mit einer 75%igen Förderung des Landes unterstützt. Es ist der Gemeinde ein wichtiges Anliegen, die Attraktivität der öffentlichen Verkehrsmittel ständig zu erhöhen, um den Bürgerinnen und Bürgern den Umstieg vom Auto auf umweltfreundliche Alternativen zu erleichtern.

Foto: Maria Peherstorfer

Errichtung eines Buswartehäuschens in Bad Mühllacken.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here