Saisonauftakt der Hofbühne Tegernbach

0
558

Hochkarätige Kabarettisten  zu Gast

Die Hofbühne Tegernbach startet mit Lokalmatador Fritz Egger und hochkarätigen Kabarettpreisträgerinnen in die Saison 2019. Infos und Karten unter Tel. 07248/ 66 958 oder E-Mail: info@hofbuehne.at. Programmvorschau 2019 unter
www.hofbuehne.at

Freitag, 1. März, 20 Uhr: Kabarett Fritz Egger „Schmähstaat“

Das neue Programm ist eine klassische AffrontTheater-Mischung aus politischem Kabarett und „sündhaften“ Nummern, die Fritz Egger die Möglichkeit geben, seine große Wandlungsfähigkeit voll auszuspielen! Und diesmal kommen wirklich beinahe alle österreichischen Dialekte zum Einsatz – gesungen und gespielt!

Donnerstag, 7. März, 20 Uhr: Kabarett Flüsterzweieck „Stabile Eskalation“

Flüsterzweieck probt den Aufstand und durchstreift unsere Komfortzone auf der Suche nach der Eskalation. Dabei haben die beiden Wiener Kabarettistinnen stets die entscheidende Frage im Blick: Wie können wir aus unserem faden und armseligen Alltagstrott ausbrechen und etwas richtig Geiles erleben?  Flüsterzweieck nimmt Sie mit auf einen Tauchgang in die Untiefen Ihrer Emotionen und geheimen Sehnsüchte. Ulrike Haidacher und Antonia Stabinger bestechen durch Wortwitz und Situationskomik.

Samstag, 16. März, 16 Uhr: Kindertheater “Der Koch, eine Wurst und das verrückte Huhn”

Zwei Spielleute ziehen ihren Karren gefüllt mit Geschichten von Stadt zu Stadt, von Land zu Land. Gesungen und gespielt mit Masken, Puppen und Instrumenten von BABELART THEATER: Andra Taglinger (Estland) und Manfredi Siragusa (Sizilien).

 

Kabarett Flüsterzweieck „Stabile Esklation“.

Foto: Gabriel Rizar

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here