Silber für Eferdinger Jungfloristin

0
1061

Podestplatz bei Floristen-Staatsmeisterschaft

So richtig aufgeblüht sind Oberösterreichs Nachwuchs-Floristinnen bei den Floristen-Staatsmeisterschaften. Sandra Berger aus Niederwaldkirchen, die im Blumenhandwerk Elke in Eferding in Ausbildung steht, sicherte sich Silber vor Stefanie Mittmannsgruber aus St. Leonhard bei Freistadt (beschäftigt bei Blumen + Ideen Jung & Punz OG in Pregarten).
Die drei Erstplatzierten haben sich auch die Tür für die Teilnahme an den WorldSkills 2021 in Shanghai/China bzw. an den EuroSkills 2022 in St. Petersburg/Russland geöffnet. Handwerkliches Geschick und Kreativität waren bei allen Wettbewerbsaufgaben (Strauß, Tischdekoration, Körperschmuck, Gefäßfüllungen und Pflanzenschalen) gefragt. Fachliches Wissen hatten die 15 Teilnehmer außerdem beim eigenständigen Wareneinkauf der Schnittblumen und Bedarfsartikel nach einem festgelegten Budget unter Beweis zu stellen. „Das Ergebnis spiegelt nicht nur die Leistungsbereitschaft der jungen Floristinnen wider, es bestätigt zudem die hohe Ausbildungsqualität in den Lehrbetrieben“, gratulierte Bundesinnungsmeister Rudolf Hajek bei der Siegerehrung.

Foto: Österr. Blumenwerbung/Erich Varh

Platz 2 für Sandra Berger bei den Floristen-Staatsmeisterschaften.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here