Vortrag „Christen und die Neue Rechte“

0
568

Zwischen Ablehnung und stiller Zustimmung

Ein Abend mit Benedikt Löw, Mag. Theol., Referent für Theologie und Ethik im Münchner Bildungswerk, am Donnerstag 14. März 2019 um 19:30 Uhr im Pfarrzentrum St. Hippolyt, auf Einladung des Katholischen Bildungswerks Eferding. Eintritt freiwillige Spenden.

Europa ist im Umbruch. In Österreich, Deutschland und anderen Ländern der EU erstarken sogenannte euroskeptische Parteien mit meist rechtsnationalen Zielsetzungen.

An bestimmten gesellschaftlichen Konfliktfeldern kommt es zu einer Art Allianz zwischen sehr konservativen Christen und rechtskonservativen bis zu rechtsextremen Gruppierungen im politischen Spektrum. Der Kampf um ein traditionelles Familien- und Frauenbild, die militante Ablehnung von Abtreibung und gleichgeschlechtlicher Ehe, die Angst vor einem irgendwie gearteten politischen Islam wie die fundamentale Kritik an Asyl und Einwanderung sind hierbei nur beispielhaft zu nennen. Meistens treten dahinter grundsätzliche Vorbehalte gegenüber den pluralen Gesellschaften der westeuropäischen Demokratien hervor. Dieser Abend soll diese Brückenthemen offenlegen und zur weiteren Diskussion einladen.   

Benedikt Löw, Mag. Theol., Referent für Theologie und Ethik

Foto: Sabine Girg/Münchner Bildungswerk.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here