Vortrag im Pfarrzentrum Eferding

0
1217

„Demenz stellt das Leben auf den Kopf“

Demenz ist die häufigste Ursache von Betreuungsbedürftigkeit. „Sie verändert das Leben der Betroffenen, ihrer Familien und bringt viele Herausforderungen mit sich“, weiß Caritas-Mitarbeiterin Ute-Maria Winkler, Ansprechperson für pflegende Angehörige im Bezirk Eferding. Sie lädt am Samstag, 26. März und Samstag, 23. April, jeweils von 9-13 Uhr, zu einem Kurs für Angehörige von Menschen mit Demenz ins Pfarrzentrum Eferding ein. Dabei gibt Referentin Daniela Zethofer interessante Hintergrundinformationen zur Erkrankung. Die diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin ist zudem Validationslehrerin und zeigt Wege auf, wie man mit Erkrankten besser kommunizieren kann. Anmeldung unter 0676/87 76 24 43 oder E-Mail: ute.maria.winkler@caritas-ooe.at. Die Kursgebühr beträgt 70,- Euro.
Ein kostenloser Beratungstag der Caritas-Servicestelle Pflegende Angehörige findet in Eferding an jedem dritten Mittwoch im Monat von 9-12 Uhr statt.

Foto: Iby

Ute-Maria Winkler, Caritas Ansprechperson für pflegende Angehörige im Bezirk Eferding.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein