Auszeichnung „JG Award“

0
19

Ehrung für Jugend- und Kulturarbeit

JG-Obmann Bernhard Stegh hat nun gemeinsam mit Bürgermeister Paul Mahr eine neue Auszeichnung für besondere Leistungen ins Leben gerufen hat. Mit dem „JG Award“ sollen Personen in Marchtrenk geehrt werden und ihre herausragenden Verdienste und Erfolge eine besondere Anerkennung und Würdigung erfahren. Die allererste Ehrenurkunde mit Geschenk ging an Roland Schullitsch, der sich für die erfolgreiche Benefizaktion „JG-Maibaum für den guten Zweck“ als Projektleiter verantwortlich zeichnet. Dabei wurde ein eigener Maibaum im privaten Garten der Familie Schullitsch aufgestellt und dieser für einen guten Zweck traditionell verlost. So konnten insgesamt 2.660,- Euro im Zuge dieser Initiative gesammelt werden, die das Team der „Jungen Generation“ der österreichischen Leukämiehilfe „Geben für Leben“ zur Gänze spendete.

Foto: Nenad Baralic

(v.l.) Bgm. Paul Mahr, Roland Schullitsch und JG-Obmann Bernhard Stegh.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here