Rotes Kreuz startet wieder Sommerakademie

0
2078

Geblockte Ausbildung zum Rettungssanitäter

Am 12. Juli 2021 startet das Rote Kreuz Eferding die nächste Ausbildung zum Rettungssanitäter. Bei diesem speziellen Sommerkurs kann innerhalb von drei Wochen die theoretische Ausbildung zum Rettungssanitäter absolviert werden. Der heurige Sommerkurs wird von 12.-30. Juli angeboten und findet an der Rotkreuz-Ortsstelle in Hartkirchen statt. Natürlich können in gewohnter Form alle Interessierten aus dem Bezirk Eferding den Kurs absolvieren. Der Sommerkurs wird gerne von Schülern, Studenten, Lehrern oder Interessenten, die gerade durch Jobwechsel, Saisonarbeit oder andere Gegebenheiten ein paar Wochen frei haben, genutzt. Bei dieser Form der Rettungssanitäterausbildung wird das theoretische Wissen in drei Wochen vermittelt. Das dazugehörige Praktikum im Rettungsdienst (mindestens 160 Stunden) kann gleich im Anschluss oder innerhalb eines Jahres absolviert werden. Nach Abschluss des Praktikums ist eine kommissionelle Abschlussprüfung abzulegen, wodurch man eine staatlich anerkannte Berufsausbildung zum Rettungssanitäter vorweisen kann. Darüber hinaus bietet das Rote Kreuz eine Vielzahl von Fortbildungsmöglichkeiten an, die kostenlos zur Verfügung stehen und auch im Zivilberuf vielfache Vorteile bringen. Voraussetzung zur Teilnahme ist das vollendete 17. Lebensjahr, Abschluss der Pflichtschulbildung sowie ein einwandfreier Leumund. Der Kurs ist auch für Zivildiener attraktiv.
Interessenten können sich gerne unter Tel. 07272/ 2400-22 bzw. ef-office@o.roteskreuz.at bei Verena Hubmer informieren und anmelden.

Foto: RK Eferding, Josef Koller

Das Rote Kreuz bietet wieder einen Sommerkurs zur Rettungssanitäterausbildung an.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here